Du bist hier:  Seitenreport    AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Präambel

1.1 Mit der Anmeldung als Nutzer bei Seitenreport akzeptieren Sie die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden "AGB" genannt).

1.2 Diese AGB regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und Seitenreport.

1.3 Das Angebot der Dienste von Seitenreport richtet sich ausschließlich an volljährige Personen.

1.4 Der Nutzer kann diese AGB jederzeit, auch nach Vertragsabschluss, über den Link "AGB" aufrufen, ausdrucken, herunterladen oder speichern.

1.5 Eine Gewährleistung für die ununterbrochene Bereithaltung der Seitenreport-Dienste wird von Seitenreport nicht übernommen. Insbesondere können erforderliche Wartungsarbeiten zu Unterbrechungen führen. Für die Dauer dieser Unterbrechungszeit sowie einer angemessenen Vor- und Nachlaufzeit ist Seitenreport von der Verpflichtung zur Leistung kostenpflichtiger Dienste befreit.

1.6 Bei höherer Gewalt und unvorhergesehenen Ereignissen wie Feuer, Streik, Aussperrungen sowie sonstigen Umständen, die von Seitenreport nicht zu vertreten sind und die eine Einschränkung oder Einstellung der Dienste von Seitenreport erforderlich machen, ist Seitenreport für die Dauer der Einschränkung oder Einstellung von der Pflicht zur kostenpflichtigen Leistung befreit. Höhere Gewalt ist auch dann gegeben, wenn Seitenreport in Folge eines Computervirus im System seine Leistungen einschränken oder völlig einstellen muss und sich Seitenreport nicht zu angemessenen Bedingungen gegen das Eindringen des Computervirus schützen konnte.

1.7 Alle kostenlos anbebotenen Dienste beruhen auf Freiwilligkeit und können ohne die Angabe von Gründen eingestellt werden.

2. Inhalt des Onlineangebotes

Der Betreiber dieser Webseite, Matthias Gläßner IT-Lösungen, übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit und Erweiterung dieser Internetpräsenz. Alle kostenlos zur Verfügung gestellten Leistungen beruhen auf Freiwilligkeit und können jederzeit ohne Angabe von Gründen eingestellt werden.

3. Registrierung und Mitgliedschaft

3.1 Allgemeines

Sie können auf Seitenreport ein Mitgliedskonto anlegen. Eine Basis-Mitgliedschaft ist kostenlos und mit keinerlei Kaufverpflichtungen verbunden. Ein Anrecht auf eine Mitgliedschaft besteht nicht. Ein Mitgliedskonto kann jederzeit, ohne Benachrichtigung und ohne die Angabe von Gründen vom Betreiber deaktiviert oder gelöscht werden.

3.2 Mehrfachanmeldungen (Multi-Accounts)

Auf Seitenreport sind Mehrfachanmeldungen ohne ausdrückliche Genehmigung des Betreibers verboten. Pro Person ist 1 Account (= 1 Registrierung) erlaubt. Pro Firma oder Unternehmen ist insgesamt 1 kostenloser Account erlaubt. Etwaig bestehende Mehrfachaccounts sind dem Betreiber anzumelden und zur Löschung vorzulegen oder es ist eine kostenpflichtige Genehmigung beim Betreiber einzuholen. Dem Nutzer ist bewusst, dass dem Betreiber durch Multiaccounts Mehrkosten entstehen und er sich im Falle der Zuwiderhandlung Seitenreport Leistungen erschleicht. Zuwiderhandlungen werden zivil- und strafrechtlich verfolgt. Etwaig entstehenden Schaden hat der User zu ersetzen.

3.3 Premium Mitgliedschaft

Zur Erweiterung des Funktionsumfanges kann das Mitglied eine Premium-Mitgliedschaft buchen. Diese ist kostenpflichtig. Die Seitenreport Premium-Mitgliedschaft besteht aus einzelnen Premium-Modulen, aus denen sich das Mitglied seine Premium-Mitgliedschaft zusammenstellt. Die Premium-Mitgliedschaft endet automatisch zum vom Mitglied gewählten Zeitpunkt (3 Monate, 6 Monate oder 12 Monate). Bereits gezahlte Beträge werden nicht zurückerstattet.

3.4 Datensparsamkeit

Es werden nach §3 Absatz 4 TDDSG (Teledienste-Datenschutzgesetz) nur diejenigen Daten als Pflichtangabe abgefragt, welche für Mitglieder- und Seitenreport-Funktionen relevant sind. Alle anderen Angaben beruhen auf Freiwilligkeit.

3.5 Datenschutz

Ihre angegebenen Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft bei Matthias Gläßner IT-Lösungen, dem Betreiber dieses Internetportals gespeichert. Ihre Daten werden nach den Richtlinien des Datenschutzgesetzes behandelt. Sie werden vertraulich behandelt und werden nicht an Dritte oder Fremdfirmen weitergegeben. Für die Dauer der Mitgliedschaft wird ein öffentliches Profil erstellt, über das bestimmte Daten öffentlich aufrufbar sind. Alle vom Mitglied im Profil eingetragenen Daten gelten als öffentlich.

3.6 Auskunftsrecht

Sie können nach §7 TDDSG (Teledienst-Datenschutzgesetz) Ihre bei uns von Ihnen gespeicherten Daten nach vorheriger Absprache sowie zum Teil online einsehen.

3.7 Löschung

Wenn Sie sich länger als 3 Jahre nicht auf dieser Webseite einloggen, wird Ihr Mitgliedskonto automatisch gelöscht. Ferner können Sie Ihr Mitgliedskonto jederzeit ohne die Angabe von Gründen zur Löschung vorlegen. Schicken Sie hierzu eine formlose E-Mail an info@seitenreport.de

3.8 Richtigkeit der Daten

Das Mitglied versichert, dass die angegebenen Daten der Wahrheit entsprechen. Das Mitglied ist für die Richtigkeit seiner Daten selbst verantwortlich. Dummy-Anmeldungen und Multi-Accounts sind auf Seitenreport ohne die ausdrückliche Genehmigung des Betreibers verboten.

3.9 Newsletter

Seitenreport kann dem Mitglied in regelmäßigen Abständen einen Newsletter zuschicken, um ihn über Neuerungen auf Seitenreport, und über neue Produkte des Betreibers und über Angebote von Partnerfirmen zu informieren. Seitenreport Newsletter werden maximal 1x pro Monat verschickt. Die Bekanntgabe von AGB Önderungen per E-Mail gilt nicht als Newsletter.

3.10 Vertraulichkeit

Falls nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart ist, gelten alle an Seitenreport weitergereichten Informationen, insbesondere Angaben im Profil, als nicht vertraulich und können von jedem auf der Profilseite eingesehen werden. Hiervon ausgenommen ist die E-Mail-Adresse, sofern der Veröffentlichung nicht ausdrücklich zugestimmt wurde.

3.11 Statistische Auswertung

Seitenreport kann zu statistischen Zwecken die Analysen und das Verhalten des Nutzers auf Seitenreport speichern und zusammenführen. Dies dient der internen Verbesserung des Portals und der Offenlegung von statistischen Zielgruppeninformationen für Werbepartner.

3.12 Volljährigkeit

Der Nutzer versichert, dass er zum Zeitpunkt der Registrierung volljährig ist.

3.13 Pflichten des Nutzers

1. Der Nutzer verpflichtet sich, die Dienste von Seitenreport sachgerecht zu nutzen. Er ist insbesondere verpflichtet,

     
  • a. dafür zu sorgen, dass die Netzinfrastruktur oder Teile davon nicht durch übermäßige Inanspruchnahme überlastet werden;
  •  
  • b. die Zugriffsmöglichkeit auf die Seitenreport Dienste nicht mißbräuchlich zu nutzen und rechtswidrige Handlungen zu unterlassen;
  •  
  • c. den anerkannten Grundsätzen der Datensicherheit Rechnung zu tragen, insbesondere Passwörter geheim zu halten bzw. unverzüglich zu ändern oder Önderungen zu veranlassen, falls die Vermutung besteht, dass nichtberechtigte Dritte davon Kenntnis erlangt haben;
  •  
  • d. Seitenreport erkennbare Mängel oder Schäden unverzüglich anzuzeigen (Störungsmeldung);
  •  

3.14 Rechnungen

Der Nutzer ist damit einverstanden, Rechnungen auf elektronischem Wege zu erhalten.

3.15 Forum und Private Nachrichten

Für alle vom Nutzer erstellten Texte oder Beiträge ist der Nutzer selbst verantwortlich. Das Mitglied verpflichtet sich, sich an Gesetz, Ordnung und Sitte zu halten. Unpassende, rechtswidrige oder nicht der Seitenreport-Philosophie entsprechende Beiträge können ohne Angabe von Gründen vom Betreiber oder einem Seitenreport-Moderator bearbeitet oder gelöscht werden.

4. Widerrufsrecht für Verbraucher

Sofern Sie sich bei Seitenreport zu einem Zweck registrieren oder eine kostenpflichtige Leistung buchen, der weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, gelten für Sie als Verbraucher im Sinne des Gesetzes (§ 13 Bürgerliches Gesetzbuch) die folgenden Bestimmungen.

4.1 Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Matthias Gläßner IT-Lösungen

Nahestraße 67

53840 Troisdorf

Fax: +49 (0) 211 / 58 00 28 359

E-Mail: info@seitenreport.de

4.2 Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

4.3 Vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Ihr Widerrufsrecht erlischt gemäß § 312d Abs. 3 BGB vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

5. Änderung der Dienste

Seitenreport behält sich vor, die auf den Seitenreport-Websites angebotenen Dienste zu ändern oder abweichende Dienste anzubieten, außer dies ist für den Nutzer nicht zumutbar.

6. Laufzeit und Kündigung 

6.1 Der Nutzer kann die unentgeltliche Mitgliedschaft jederzeit ohne Angabe von Gründen kündigen. Hierzu schickt der Nutzer eine formlose E-Mail an info@seitenreport.de unter Angabe seiner hinterlegten E-Mail-Adresse sowie seines hinterlegten Nutzernamens mit der Bitte um Löschung.

6.2 Die Premium-Mitgliedschaft läuft zunächst über den vom Nutzer gebuchten Mindestnutzungszeitraum. Nach Ablauf dieses Zeitraums endet sie automatisch ohne dass es einer Kündigung bedarf. Das Mitglied kann vor Ablauf seiner Premium-Mitgliedschaft schriftlich, elektronisch oder telefonisch kontaktiert werden, ob die Premium-Mitgliedschaft verlängert werden soll.

6.3 Gezahlte Beträge werden nicht zurückerstattet.

7. Verantwortung

Seitenreport übernimmt keine Verantwortung für die von den Nutzern der Seitenreport-Websites bereitgestellten Inhalte, Daten und/oder Informationen sowie für Inhalte auf verlinkten externen Websites. Seitenreport gewährleistet insbesondere nicht, dass diese Inhalte wahr sind, einen bestimmten Zweck erfüllen oder einem solchen Zweck dienen können.

8. Haftungsausschluss 

Eine Haftung von Matthias Gläßner IT-Lösungen für jegliche Schäden, Folgeschäden, Verluste oder Benachteiligungen, die dem Nutzer aufgrund der Verwaltung oder Weiterleitung seiner Daten entstehen, ist ausgeschlossen. Davon ausgenommen sind Schäden bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und solche Schäden, die durch Vorsatz oder grob fahrlässige Pflichtverletzung seitens Matthias Gläßner IT-Lösungen entstehen.

9. Freistellung

9.1 Der Nutzer stellt Seitenreport von sämtlichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen, frei, die andere Nutzer oder sonstige Dritte gegen Seitenreport wegen einer Verletzung ihrer Rechte durch die vom Nutzer auf den Seitenreport-Websites eingestellten Inhalte geltend machen. Der Nutzer stellt Seitenreport ferner von sämtlichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen, frei, die andere Nutzer oder sonstige Dritte gegen Seitenreport der Verletzung ihrer Rechte durch die Nutzung der Dienste der Seitenreport-Websites durch den Nutzer geltend machen. Der Nutzer übernimmt alle Seitenreport aufgrund einer Verletzung von Rechten Dritter entstehenden angemessenen Kosten, einschließlich der für die Rechtsverteidigung entstehenden angemessenen Kosten. Alle weitergehenden Rechte sowie Schadensersatzansprüche von Seitenreport bleiben unberührt. Dem Nutzer steht das Recht zu, nachzuweisen, dass Seitenreport tatsächlich geringere Kosten entstanden sind.

Die vorstehenden Pflichten des Nutzers gelten nicht, soweit der Nutzer die betreffende Rechtsverletzung nicht zu vertreten hat.

9.2 Werden durch die Inhalte des Nutzers Rechte Dritter verletzt, wird der Nutzer Seitenreport nach Wahl von Seitenreport auf eigene Kosten des Nutzers das Recht zur Nutzung der Inhalte verschaffen oder die Inhalte schutzrechtsfrei gestalten. Werden durch die Nutzung der Dienste der Seitenreport-Websites durch den Nutzer Rechte Dritter verletzt, wird der Nutzer die vertragswidrige und/oder gesetzwidrige Nutzung nach Aufforderung durch Seitenreport sofort einstellen.

10. Gerichtsstand

10.1 Gerichtsstand ist 53840 Troisdorf. Anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

11. Schlussbestimmungen

11.1 Der Vertrag und seine Önderungen bedürfen der Schriftform. Nebenabreden bestehen nicht.

11.2 Seitenreport behält sich vor, diese AGB jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern, es sei denn, das ist für den Nutzer nicht zumutbar. Seitenreport wird den Nutzer über Önderungen der AGB rechtzeitig benachrichtigen. Widerspricht der Nutzer der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von 6 Wochen nach der Benachrichtigung, gelten die geänderten AGB als vom Nutzer angenommen. Seitenreport wird den Nutzer in der Benachrichtigung auf sein Widerspruchsrecht und die Bedeutung der Widerspruchsfrist hinweisen.

11.3 Sollten sich einzelne Punkte des Vertrages als rechtlich unwirksam herausstellen, so werden sie durch diejenigen Punkte ersetzt, die dem wirtschaftlich gewollten beider Parteien am nächsten kommen. Die übrigen Teile des Vertrages bleiben davon unberührt und verbindlich.

Mehrfach empfohlen

Seitenreport ist einer der bekanntesten SEO und Website Analyse Dienste im deutschsprachigen Raum und wurde u.a. schon empfohlen:
von Mr. Wong im Wong Letter
vom Leserservice der Deutschen Post
vom Technik Blog SiN
und vielen anderen

Seitenreport API

Verfolge die SERP Positionen Deiner Keywords und erhalte Informationen über verwendete Mikroformate, frage die Ergebnisse unserer Analysen live ab oder greife auf unsere History-Datenbank zu. Dies alles bietet Dir die neue Seitenreport API. Kontaktiere uns, um weitere Infos zu erhalten.