Du bist hier:  Seitenreport    Forum    Suchmaschinenoptimierung    Google    Google Update Venice

Google Update Venice

Verfasst am: 13. 06. 2012 [08:47]
Chance
182 Beiträge
Programmierer
Dabei seit: 13.11.2009

Aktiverer Schreiber
Themenersteller

Beitrag hilfreich?

Die Google Ergebnisseiten sind ja jetzt t.T. Standortbezogen.

http://www.seoblog.net/google-venice-upate/

Dieses Update bringt ja nicht nur Vorteile, sondern auch Nachteile, da einige Themen ja nicht Standorbezogen sind...

Verfasst am: 13. 06. 2012 [09:16]
webart_workers
540 Beiträge
Mediengestalter
Dabei seit: 06.11.2009

✶ Sehr aktiver Content Bringer

Beitrag hilfreich?

die (SEO)-Karten werden neu gemischt....exciting

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 13.06.2012 um 09:17.]

Joomla Webdesign Freiburg, Lörrach, Basel - SEO/SEM - Support - Security - Schulungen: webart-workers | joomla services
Joomla Portfolio: webart-workers | webdesign freiburg
webdesign | mediengestaltung


Verfasst am: 13. 06. 2012 [09:43]
masa8
1087 Beiträge
Selbständig
Dabei seit: 22.10.2009

✭✭ Aktiver Seitenreport Vorantreiber

Beitrag hilfreich?

So langsam sollten die schlauen Köpfe bei Google mal anfangen die User zu fragen, ob sie solche "Verschlimmbesserungen" überhaupt wollen.

Gibt für die lokalen Suchergebnisse auch einen Schalter, mit dem die Funktion deaktiviert werden kann?

Bei der personalisierten Suche hilft ja pws=0.

Gruß Matthias

Mein Blog über Wordpress, SEO, interne Verlinkung und mehr
alles-mit-links
BLACKINK Webkatalog 20-25 Backlinks "Lifetime"


Verfasst am: 13. 06. 2012 [09:47]
seitenreport
1931 Beiträge
Seitenreport Inhaber
TYPO3 Senior Developer
Dabei seit: 28.03.2009

✶✶ Sehr aktiver Seitenreport Vorantreiber

Beitrag hilfreich?

"masa8" schrieb:

Gibt für die lokalen Suchergebnisse auch einen Schalter, mit dem die Funktion deaktiviert werden kann?

Hallo Matthias,

leider nein, siehe:
http://support.google.com/websearch/bin/answer.py?hl=de&answer=179386

Zitat:
Die Anpassung der Suchergebnisse auf der Grundlage des Standorts ist ein wichtiger Aspekt einer konsistenten, hochwertigen Suchfunktion. Aus diesem Grund haben wir keine Option zum Deaktivieren der Standortanpassung bereitgestellt. Stattdessen können Sie Ihren Standort manuell festlegen oder ihn so weit verallgemeinern, dass lediglich das Land angegeben wird, das Ihrer lokalen Domain entspricht.

Beste Grüße,
Matthias

Matthias Gläßner. TYPO3 Senior Developer, war u.a. Chefentwickler
beim FOCUS-Campus Nachfolger WHIZKID, Senior Entwickler bei Maybelline New York, Statoil und bei s.Oliver /
Inhaber von Seitenreport, der SEO und Website Analyse


Verfasst am: 13. 06. 2012 [12:48]
ptra
461 Beiträge
Designerin (Print & Web)
Dabei seit: 22.09.2010

✭ Aktiver Content Bringer

Beitrag hilfreich?

Hallo,

ich empfinde das, was Tante G. macht, irgendwie als schlecht verbrämte Zensur. Ich habe mal versucht, das einem Kunden zu erklären. Er sucht regelmäßig seine Mitbewerberseiten auf - speziell eine Site – und wollte nun in diesem Bereich höher gelistet werden. Weil er aber diesen einen Mitbewerber ständig googelte, stand der bei seiner Browser-Suche immer an erster Stelle und nicht seine eigene Site.

Dass das auf jedem Computer anders aussieht, wollte ihm nicht in den Kopf. Objektivität bei Suchergebnissen sieht meiner Meinung nach anders aus.

Gruß. Petra wink.gif

Gegen die Infamitäten des Lebens... (siehe Hermann Hesse) http://www.universoom.de


Verfasst am: 14. 06. 2012 [15:56]
fwkart
1 Beiträge
Grafiker
Dabei seit: 12.06.2012

Neuankömmling

Beitrag hilfreich?

Das ist meiner Meinung nach wirklich schlecht. Google legt doch Wert darauf das die Webseiten entsprechend so optimiert werden, dass es für den Leser einen Mehrwert bringt. Doch wie soll ich eine Webseite vernünftig "Optimieren" wenn sie mir ständig eine falsche Position vorgauckelt.

Es nervt mich utopisch an das ich meine Webseite auf Seite 1 finde, obwohl diese mit einem bestimmten Suchwort, auf ca. 100 liegt. Und das, obwohl ich mich nicht bei einem Google-Dienst angemeldet habe. War ausgelogt und auf alles Browsern am gleichen Rechner das selbe Resultat.



Verfasst am: 14. 06. 2012 [17:59]
joerg
1984 Beiträge
Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
Dabei seit: 09.06.2009

✶✶ Sehr aktiver Seitenreport Vorantreiber

Beitrag hilfreich?

Hallo

Eigentlich ist dieses Update im Grunde auch ein Beitrag zum Umweltschutz.

Man stelle sich vor das zuerst Lieferanten aus der Nähe vorgeschlagen werden würden.

Keine Gesprächstermine mehr die halt eben mehr als erforderliche Benzinkosten beispielsweise verursachen würden.

Könnte auch weitere Vorteile haben bestimmte Termine in der Nähe immer wahrnehmen zu können.

Im Grunde ist es doch so ein überregionales Thema wo man auch die entsprechenden Informationen findet wird nicht an Wert für diese Suchabfragen verlieren. Vor allen wenn man führend für diesen Begriff ist.

Und selbst wenn es einen trifft durch dieses Update dann kann man kurzfristig auch Anzeigen bei Google schalten. Längerfristig unter Umständen mehrere Webseiten betreiben oder klarstellen das man auch andere Gebiete betreut durch weitere Unterseiten.

Na warten wir doch einfach mal ab ob diese Vorgehensweise von Google im Grunde nicht ein Gewinn sein kann. Ich denke einige Unternehmen die sich mit dem Bereich Seo befassen werden sich freuen über neue Aufgabengebiete wie für einen Suchbegriff überregional zu optimieren.

Gruß
Jörg



Verfasst am: 14. 06. 2012 [18:53]
hansen
1937 Beiträge
Dabei seit: 18.05.2009

✶✶ Sehr aktiver Seitenreport Vorantreiber

Beitrag hilfreich?

"Chance" schrieb:

Dieses Update bringt ja nicht nur Vorteile, sondern auch Nachteile, da einige Themen ja nicht Standorbezogen sind...

Noch mehr solche Updates und Bing wird Zuwächse bekommen.
Bei der Suche nach Länderinformationen, Regionen oder Städte bekommt man mittlerweile
erst mal fast nur Hotelseiten, jetzt die regionale Suche und dazu noch die personalisierte
Suche.

Gruß
hansen



Verfasst am: 20. 06. 2012 [16:29]
ricarda34
1 Beiträge
Dabei seit: 20.06.2012

Neuankömmling

Beitrag hilfreich?

Ich glaube nicht, dass das Google Venice Update so starke Auswirkungen hat. Ich glaube eher lediglich Webseiten die keinen regionalen Bezug hatten, rutschen jetzt weiter nach hinten. Wenn man mal nach Restaurant etc. sucht, hat man vorher viel mehr allgemeinere Artikel in den oberen Plätzen gefunden als bisher (z.B. Wikipedia Artikel, oder News-Artikel). Nun finden sich vermehrt Ortsbezogene Webseiten oder direkt Restaurants in der jeweiligen Stadt (Quelle: www.seovista.de/google-venice-update-analyse-und-auswirkungen/).




to Top to Top

Du bist nicht eingeloggt. Bitte beachte, dass Du eingeloggt sein musst, um Themen zu erstellen oder auf Beiträge zu antworten.

RSS Feed abonnieren

Werde in Echtzeit über neue Foren-Beiträge informiert:

RSS Feed abonnieren


0 Mitglieder waren innerhalb der letzten 15 Minuten online (4 heute gesamt):
[keine]

Administratoren und Moderatoren:
[keine]

Seitenreport hat 45795 registrierte Mitglieder, 4288 Themen und 37434 Beiträge.
Der aktuelle Mitgliederzuwachs liegt bei durchschnittlich 6 bestätigten Neuregistrierungen pro Tag.
Pro Tag werden im Seitenreport Forum durchschnittlich 0 neue Themen und 0 Beiträge erstellt.
Die Durchschnittszahlen berechnen sich aus den letzten 7 Tagen.

Mehrfach empfohlen

Seitenreport ist einer der bekanntesten SEO und Website Analyse Dienste im deutschsprachigen Raum und wurde u.a. schon empfohlen:
von Mr. Wong im Wong Letter
vom Leserservice der Deutschen Post
vom Technik Blog SiN
und vielen anderen

Seitenreport API

Verfolge die SERP Positionen Deiner Keywords und erhalte Informationen über verwendete Mikroformate, frage die Ergebnisse unserer Analysen live ab oder greife auf unsere History-Datenbank zu. Dies alles bietet Dir die neue Seitenreport API. Kontaktiere uns, um weitere Infos zu erhalten.