Von PR3 auf PR 0 wg https? / Backlinks

Verfasst am: 15. 09. 2010 [13:14]
webart_workers
517 Beiträge
Mediengestalter
Dabei seit: 06.11.2009

✶ Sehr aktiver Content Bringer
Themenersteller

Beitrag hilfreich?

hallo Forum

ich möchte mal Eure Meinungen wissen, ob ein "plötzlicher" PR-Abfall von 3 auf 0 damit zu tun haben kann, das die URL von http auf https umgestellt wurde?
Falls ja, gibt es nen zeit-/arbeitsschonenden Weg, wieder den 3er zu holen ohne das Zertifikat zu entfernen?
Wäre es eine Alternative= von PR Vorteil, das Zertifikat über htaccess nur den entsprechenden Inhaltsseiten zuzuweisen?

zum zweiten die Frage (evtl. absurd):
Werden Weiterleitungs-URLs als Backlink gewertet?

Freu mich über Eure Rückmeldung.
Beste Grüsse, Juergen


Joomla - SEO/SEM - Websites - Templates - Support - Schulungen:
webart-workers.de/joomla-freiburg


Verfasst am: 15. 09. 2010 [17:51]
Raptor
1158 Beiträge
Moderator
IT-Student
Dabei seit: 10.05.2009

✭✭ Aktiver Seitenreport Vorantreiber

Beitrag hilfreich?

webart_workers schrieb:

ich möchte mal Eure Meinungen wissen, ob ein "plötzlicher" PR-Abfall von 3 auf 0 damit zu tun haben kann, das die URL von http auf https umgestellt wurde?

http://domain.tld/ und https://domain.tld/ ist nicht dasselbe. Da hätte man auch die Domain wechseln können. Und was das bewirkt, ist bekannt...
Wenn du eine Seite unter HTTP und HTTPS betreibst, hast du übrigens Duplicate Content, sofern die Seiten denselben Inhalt zeigen.

webart_workers schrieb:

zum zweiten die Frage (evtl. absurd):
Werden Weiterleitungs-URLs als Backlink gewertet?

Nein. Der Link auf die Weiterleitung zählt als Backlink auf die Weiterleitung und nicht auf die Zielseite der Weiterleitung. (Ist mir u.a. in den WMT aufgefallen.)



Verfasst am: 15. 09. 2010 [18:18]
webart_workers
517 Beiträge
Mediengestalter
Dabei seit: 06.11.2009

✶ Sehr aktiver Content Bringer
Themenersteller

Beitrag hilfreich?

hi Flo.
Danke für Dein Feedback.

Raptor schrieb:


http://domain.tld/ und https://domain.tld/ ist nicht dasselbe. Da hätte man auch die Domain wechseln können. Und was das bewirkt, ist bekannt...
Wenn du eine Seite unter HTTP und HTTPS betreibst, hast du übrigens Duplicate Content, sofern die Seiten denselben Inhalt zeigen.


htaccess regelt das . Läuft alles auf https. also kein Duplicate Content.
Bisher wurde keine Modfifizierung gewünscht.

Raptor schrieb:

Nein. Der Link auf die Weiterleitung zählt als Backlink auf die Weiterleitung und nicht auf die Zielseite der Weiterleitung. (Ist mir u.a. in den WMT aufgefallen.)


verstehe, dankeschön!

Grüsse, Juergen

Joomla - SEO/SEM - Websites - Templates - Support - Schulungen:
webart-workers.de/joomla-freiburg


Verfasst am: 16. 09. 2010 [13:18]
willmann
264 Beiträge
TYPO3-Freelancer.
Dabei seit: 26.09.2009

Sehr aktiver Schreiber

Beitrag hilfreich?

webart_workers schrieb:

hallo Forum

ich möchte mal Eure Meinungen wissen, ob ein "plötzlicher" PR-Abfall von 3 auf 0 damit zu tun haben kann, das die URL von http auf https umgestellt wurde?
Falls ja, gibt es nen zeit-/arbeitsschonenden Weg, wieder den 3er zu holen ohne das Zertifikat zu entfernen?
Wäre es eine Alternative= von PR Vorteil, das Zertifikat über htaccess nur den entsprechenden Inhaltsseiten zuzuweisen?



wenn Du einen 301 (Moved Permanently) beim http-Aufruf zurücklieferst und die Weiterleitung auf https zeigt, solltest Du den PR eigentlich recht fix wieder zurückbekommen können...

falls Du mit dem Indianer arbeitest und Vhosts, in der http-Vhost folgenden Eintrag

Redirect Permanent / https://wohin.auch.immer

sollte helfen.

Marc

Marc Willmann. TYPO3-Freelancer.
http://www.marc-willmann.de


Verfasst am: 16. 09. 2010 [14:42]
webart_workers
517 Beiträge
Mediengestalter
Dabei seit: 06.11.2009

✶ Sehr aktiver Content Bringer
Themenersteller

Beitrag hilfreich?

hallo Marc

Das klingt gut betreffs 301.
Die Indianer-Fraktion schnall ich gerade nicht, wink.gif
trotzdem danke für Deine Hilfe !

Beste Grüsse, Juergen

Joomla - SEO/SEM - Websites - Templates - Support - Schulungen:
webart-workers.de/joomla-freiburg


Verfasst am: 16. 09. 2010 [16:12]
Ultima
867 Beiträge
Fachinformatiker / Anwendungsentwicklung
Dabei seit: 09.07.2010

✓ Seitenreport Vorantreiber

Beitrag hilfreich?

Apache = Indianer

Er meint den Server.

Mein Portal: Ultima-Project.net


Verfasst am: 16. 09. 2010 [17:05]
der_booker
3012 Beiträge
Moderator
selbständig
Dabei seit: 11.06.2009

✶✶✶ Unentbehrliches Mitglied

Beitrag hilfreich?

Ultima schrieb:

Apache = Indianer


Was'n echter Cowboy ist, der hat seine Probleme mit den Rothäuten.
wink.gif

Heiko Jendreck
personal helpdesk & webdesign
http://www.phw-jendreck.de
http://www.seo-labor.com


Verfasst am: 17. 09. 2010 [07:48]
klaus_b
370 Beiträge
Er ernährt mich ;-)
Dabei seit: 17.12.2009

☆ Content Bringer

Beitrag hilfreich?

der_booker schrieb:

Was'n echter Cowboy ist, der hat seine Probleme mit den Rothäuten.
wink.gif
Yepp!
Oder wie heist es so schön:
"Linux is like a Wigwam. No Gates, no Windows and an Apache inside" icon_razz.gif
Unbekannte Quelle:

Servus,
Klaus

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 17.09.2010 um 07:49.]

klaus_b@.NET über alles was an .NET und C# Spass macht.
http://www.seitenreport.de/twitter_icon_small.png


Verfasst am: 17. 09. 2010 [11:57]
romacron
1277 Beiträge
JDev Xer
Dabei seit: 01.11.2009

✭✭ Aktiver Seitenreport Vorantreiber

Beitrag hilfreich?

...kurz noch zur Aufklärung, damit nicht der Nächste denkt, Apache-Server hat was mit Indern zu tun.

a patchy server .



Verfasst am: 17. 09. 2010 [12:05]
Matthes
330 Beiträge
diverses
Dabei seit: 08.05.2010

☆ Content Bringer

Beitrag hilfreich?

romacron schrieb:
a patchy server .

Da würde ich Dir noch einmal die Apache-FAQ nahelegen:
http://httpd.apache.org/docs/1.3/misc/FAQ#name

Der Name stammt tatsächlich von dem Indianerstamm.

Mal: "May have been the losing side. Still not convinced it was the wrong one."





to Top to Top

Du bist nicht eingeloggt. Bitte beachte, dass Du eingeloggt sein musst, um Themen zu erstellen oder auf Beiträge zu antworten.

RSS Feed abonnieren

Werde in Echtzeit über neue Foren-Beiträge informiert:

RSS Feed abonnieren


2 Mitglieder waren innerhalb der letzten 15 Minuten online (141 heute gesamt):
friedemann-ohse.de, topgeschenkewelt

Administratoren und Moderatoren:
[keine]

Seitenreport hat 33362 registrierte Mitglieder, 3872 Themen und 34877 Beiträge.
Der aktuelle Mitgliederzuwachs liegt bei durchschnittlich 15 bestätigten Neuregistrierungen pro Tag.
Pro Tag werden im Seitenreport Forum durchschnittlich 0 neue Themen und 2 Beiträge erstellt.
Die Durchschnittszahlen berechnen sich aus den letzten 7 Tagen.

Mehrfach empfohlen

Seitenreport ist einer der bekanntesten SEO und Website Analyse Dienste im deutschsprachigen Raum und wurde u.a. schon empfohlen:
von Mr. Wong im Wong Letter
vom Leserservice der Deutschen Post
vom Technik Blog SiN
und vielen anderen

Seitenreport API

Verfolge die SERP Positionen Deiner Keywords und erhalte Informationen über verwendete Mikroformate, frage die Ergebnisse unserer Analysen live ab oder greife auf unsere History-Datenbank zu. Dies alles bietet Dir die neue Seitenreport API. Kontaktiere uns, um weitere Infos zu erhalten.