Onpage und verschiedene Sprachen mit Berücksichtigung auf die Suchmaschinen

Verfasst am: 17. 02. 2017 [15:27]
YT2MP3
12 Beiträge
Dabei seit: 27.12.2014

Nicht Untätiger
Themenersteller

Beitrag hilfreich?

Hallo,

ich habe zur Zeit eine Website auf der ich die Besucher per Browsersprache auf die richtige Sprache der Seite leite.
Also gibt jemand zb youtube.to-mp3.online ein, so kommt er auf die /de/ davon, kommt er aus /fr/ das selbe.

Nun ist es so, diese Sites ranken auch in den Suchmaschinen der verschiedenen Sprachen.

Wenn man sich nun vorstellt, ich bin in den USA und suche nach etwas, gebe nun ein deutsches Keyword ein und komme auf die Seite.
Was ist SEO technisch besser?

1. Die Website leitet mich automatisch auf die richtige Sprache

oder

2. Die Website zeigt mir genau die Seite mit der Sprache, die ich auch in den Suchmaschinen angeklickt habe.


Ich habe im Netz oft schon beide Varianten im Einsatz gesehen, frage mich aber nun, welche ist für die Suchmaschinen besser. Wenn ich jemand auf eine andere Sprache dann weiterleite, sagt das den Suchmaschinen dann nicht, dass diese Website in der Sprache nicht relevant ist wenn jemand aus dem "Ausland" oder einem anderssprachigen Keyword dadrauf kommt und dann auch weitergeleitet wird?

Aber generell verringert man dadurch, dass man dem User die "richtige" Sprache zeigt auch den Mehrwert und möglich die Sitzungsdauer.

Hoffe ihr versteht was ich meine.

Ein Beispiel:

Deutsche YouTube Konverter Seite

Englische YouTube Converter Seite


Wenn ihr jetzt auf die englische zb geht, dann kommt ihr automatisch auf die /de/. Bei sowas ist es evtl gut, aber wir verhält sich das bei den Suchmaschinen und den Rankings dann.

Hoffe ihr könnt mir helfen, etwas verwirrend alles.



Verfasst am: 28. 02. 2017 [19:26]
arnego2
75 Beiträge
Webmaster, SEO, Soziale Netze etc.
Dabei seit: 28.02.2017

Schreiber

Beitrag hilfreich?

"YT2MP3" schrieb:

Hallo,

ich habe zur Zeit eine Website auf der ich die Besucher per Browsersprache auf die richtige Sprache der Seite leite.


Ich hasse diese Seiten.

meine Browser sind auf Englisch, suche aber auch oft in Deutsch und Spanisch.
Komme auf eine Webseite die mit dann eine Sprache gibt dich ich nicht haben will dann Tschüss. Denke daran das nicht alle es gern haben was ihnen es vorgesetzt wird was sie zu sehen bekommen.

Für SEO ist das Plug in nicht sehr gut. Wenn du die Sprachen in ihren Suchmaschinen ranking lassen willst geht nur eins: Subdomain. de.domain.de, en.domain.de, fr.domain.de und so weiter.






to Top to Top

Du bist nicht eingeloggt. Bitte beachte, dass Du eingeloggt sein musst, um Themen zu erstellen oder auf Beiträge zu antworten.

RSS Feed abonnieren

Werde in Echtzeit über neue Foren-Beiträge informiert:

RSS Feed abonnieren


2 Mitglieder waren innerhalb der letzten 15 Minuten online (4 heute gesamt):
stevy85, tibei13

Administratoren und Moderatoren:
[keine]

Seitenreport hat 44823 registrierte Mitglieder, 4247 Themen und 37070 Beiträge.
Der aktuelle Mitgliederzuwachs liegt bei durchschnittlich 9 bestätigten Neuregistrierungen pro Tag.
Pro Tag werden im Seitenreport Forum durchschnittlich 1 neues Thema und 6 Beiträge erstellt.
Die Durchschnittszahlen berechnen sich aus den letzten 7 Tagen.

Mehrfach empfohlen

Seitenreport ist einer der bekanntesten SEO und Website Analyse Dienste im deutschsprachigen Raum und wurde u.a. schon empfohlen:
von Mr. Wong im Wong Letter
vom Leserservice der Deutschen Post
vom Technik Blog SiN
und vielen anderen

Seitenreport API

Verfolge die SERP Positionen Deiner Keywords und erhalte Informationen über verwendete Mikroformate, frage die Ergebnisse unserer Analysen live ab oder greife auf unsere History-Datenbank zu. Dies alles bietet Dir die neue Seitenreport API. Kontaktiere uns, um weitere Infos zu erhalten.