Du bist hier:  Seitenreport    Forum    Web-Entwicklung    (X)HTML & CSS    Responsive Webdesign

Responsive Webdesign

Verfasst am: 16. 01. 2012 [22:17]
lwulfe
813 Beiträge
Consultant
Dabei seit: 02.10.2009

✓ Seitenreport Vorantreiber
Themenersteller

Beitrag hilfreich?

Gerade habe mit viel Interesse einen Artikel zu "Responsive Webdesign" gelesen. Es ist ein Lösungsansatz für Webdesigner, zwei Trends zu bewältigen: auf der einen Seite Monitore mit immer größerer Auflösung und auf der anderen Seite die ständig steigende Verbreitung mobiler Endgeräte.
Ist Responsive Webdesign ein echter Lösungsansatz oder nur eine neue Sau, die durchs Dorf getrieben wird?

Grüße
Lutz

Verfasst am: 16. 01. 2012 [23:00]
UFOMelkor
353 Beiträge
Student
Dabei seit: 20.10.2009

☆ Content Bringer

Beitrag hilfreich?

Mir persönlich gefällt der Ansatz von jQuery Mobile besser. Aber das ist IMHO Geschmackssache.

So oder so wird es jedenfalls immer wichtiger werden, seine Seite für verschiedene Devices nutzbar zu machen. Responsive Webdesign ist ein Weg dorthin und sicherlich nicht der schlechteste.



Verfasst am: 17. 01. 2012 [07:53]
winelady
870 Beiträge
Kauffrau
Dabei seit: 04.09.2010

✓ Seitenreport Vorantreiber

Beitrag hilfreich?

Hallo Lutz,

für alle, die sich wie ich bisher mit diesem Thema noch nicht beschäftigt haben: ein guter Ãœberblick für den Einstieg. Vielen Dank für Deinen Hinweis auf diesen interessanten Artikel!

Gruß
winelady



Verfasst am: 17. 01. 2012 [09:15]
hansen
1937 Beiträge
Dabei seit: 18.05.2009

✶✶ Sehr aktiver Seitenreport Vorantreiber

Beitrag hilfreich?

Hier ist auch noch ein guter Artikel zum Thema:

Responsives Webdesign

Gruß
hansen



Verfasst am: 17. 01. 2012 [09:48]
ptra
461 Beiträge
Designerin (Print & Web)
Dabei seit: 22.09.2010

✭ Aktiver Content Bringer

Beitrag hilfreich?

Stöhn´, nimmt denn das gar kein Ende? Ist aber schon eine klasse Sache. Da komme ich mit meinen vielen schönen und großen Fotos nicht zum Zuge. Denke aber schon, dass man die Methode von Klein zu Groß anwenden sollte. Werde ich zumindest nach und nach in Angriff nehmen - müssen.

Gruß. Petra wink.gif

Gegen die Infamitäten des Lebens... (siehe Hermann Hesse) http://www.universoom.de


Verfasst am: 22. 01. 2012 [08:59]
UFOMelkor
353 Beiträge
Student
Dabei seit: 20.10.2009

☆ Content Bringer

Beitrag hilfreich?

Gerade gefunden: Eine schöne Visualisierung zu Responsive Design.



Verfasst am: 22. 01. 2012 [11:50]
winelady
870 Beiträge
Kauffrau
Dabei seit: 04.09.2010

✓ Seitenreport Vorantreiber

Beitrag hilfreich?

Hallo zusammen,

inzwischen habe ich auch angefangen, mich in das Thema einzulesen.

Grundsätzliche Frage: bevorzugt Ihr für die Unterscheidung zwischen "Screen" und "handheld"
1. die Verwendung unterschiedlicher CSS oder
2. eine Weiterleitung der mobilen Geräte auf eine alternative URL?

Und warum?

Danke + Gruß
winelady




Verfasst am: 22. 01. 2012 [13:40]
ptra
461 Beiträge
Designerin (Print & Web)
Dabei seit: 22.09.2010

✭ Aktiver Content Bringer

Beitrag hilfreich?

Hallo Winelady,

wenn´s um responsive Webdesign geht – so mein Verständnis – dann läuft das über CSS (falls unterschiedliches CSS überhaupt nötig ist). Die Website selbst sollte schon so angelegt sein, dass sie vom Kleinen zum Großen automatisch lückenlos funktioniert.

Gruß. Petra wink.gif

Gegen die Infamitäten des Lebens... (siehe Hermann Hesse) http://www.universoom.de


Verfasst am: 22. 01. 2012 [14:12]
winelady
870 Beiträge
Kauffrau
Dabei seit: 04.09.2010

✓ Seitenreport Vorantreiber

Beitrag hilfreich?

"ptra" schrieb:

wenn´s um responsive Webdesign geht – so mein Verständnis – dann läuft das über CSS (falls unterschiedliches CSS überhaupt nötig ist). Die Website selbst sollte schon so angelegt sein, dass sie vom Kleinen zum Großen automatisch lückenlos funktioniert.


Hallo Petra,

meine Frage war ungeschickt formuliert, ich versuche es also nochmal:

Wenn's um die Darstellung auf mobilen Geräten geht, bevorzugt Ihr das responsive Webdesign, also die CSS-Variationen, oder verwendet Ihr lieber die – aufwändigere – Lösung mit separater URL?

Gruß
winelady



Verfasst am: 22. 01. 2012 [16:56]
ptra
461 Beiträge
Designerin (Print & Web)
Dabei seit: 22.09.2010

✭ Aktiver Content Bringer

Beitrag hilfreich?

"winelady" schrieb:
Hallo Petra,ich versuche es also nochmal:

Wenn's um die Darstellung auf mobilen Geräten geht, bevorzugt Ihr das responsive Webdesign, also die CSS-Variationen, oder verwendet Ihr lieber die – aufwändigere – Lösung mit separater URL? Gruß winelady

Ich habe dich schon verstanden: Optimal ist imho die Lösung mit einer URL, also ein irgendwie geartetes responsive Design wink.gif

Außerdem ist ein „normales“ Layout mit 900px Breite x 600px Höhe doch durchaus z.B. auf einem iPhone oder iPad zu handeln und aufgrund deren rattenscharfer Screens auch zu lesen.

Gruß. Petra wink.gif

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 22.01.2012 um 16:57.]

Gegen die Infamitäten des Lebens... (siehe Hermann Hesse) http://www.universoom.de





to Top to Top

Du bist nicht eingeloggt. Bitte beachte, dass Du eingeloggt sein musst, um Themen zu erstellen oder auf Beiträge zu antworten.

RSS Feed abonnieren

Werde in Echtzeit über neue Foren-Beiträge informiert:

RSS Feed abonnieren


0 Mitglieder waren innerhalb der letzten 15 Minuten online (4 heute gesamt):
[keine]

Administratoren und Moderatoren:
[keine]

Seitenreport hat 45795 registrierte Mitglieder, 4288 Themen und 37434 Beiträge.
Der aktuelle Mitgliederzuwachs liegt bei durchschnittlich 6 bestätigten Neuregistrierungen pro Tag.
Pro Tag werden im Seitenreport Forum durchschnittlich 0 neue Themen und 0 Beiträge erstellt.
Die Durchschnittszahlen berechnen sich aus den letzten 7 Tagen.

Mehrfach empfohlen

Seitenreport ist einer der bekanntesten SEO und Website Analyse Dienste im deutschsprachigen Raum und wurde u.a. schon empfohlen:
von Mr. Wong im Wong Letter
vom Leserservice der Deutschen Post
vom Technik Blog SiN
und vielen anderen

Seitenreport API

Verfolge die SERP Positionen Deiner Keywords und erhalte Informationen über verwendete Mikroformate, frage die Ergebnisse unserer Analysen live ab oder greife auf unsere History-Datenbank zu. Dies alles bietet Dir die neue Seitenreport API. Kontaktiere uns, um weitere Infos zu erhalten.