Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Quelltext von Seitenreport

Verfasst am: 14. 11. 2010 [02:16]
gmmts
188 Beiträge
Projektleiter
Dabei seit: 18.06.2009

Aktiverer Schreiber
Themenersteller

Beitrag hilfreich?

Kann mir mal einer erklären, warum Seitenreport eine Analyse Dienstleistung hat, bei der die eigene Seite selbst recht schlecht da steht? Ich mein, der Quelltext ist wirklich mal alles andere als schön. Trotz meiner 50k Leitung, habe ich hier hin und wieder recht lange Ladezeiten. Liegt bestimmt auch am unschönen Quelltext. Nur warum ist er so? Das geht mir nicht in die Birne... Man weiß, wie es richtig sein muss, aber bei sich selbst... ich verstehe das nicht...

LG André Schneider

Projektleiter GMMTS Community
Eine Community mit vielen Funktionen, Datenschutz, Privatsphäre, Verschlüsselungen und vielem mehr.


Verfasst am: 14. 11. 2010 [10:55]
Raptor
1157 Beiträge
Moderator
IT-Student
Dabei seit: 10.05.2009

✭✭ Aktiver Seitenreport Vorantreiber

Beitrag hilfreich?

gmmts schrieb:

Ich mein, der Quelltext ist wirklich mal alles andere als schön.

Wie meinst du "nicht schön"? Nur weil zwecks Kompression die Zeilenumbrüche fehlen? Das sollte eigentlich die Geschwindigkeit erhöhen.
wink.gif
Die längere Ladezeit liegt am aktuellen Server.



Verfasst am: 14. 11. 2010 [15:14]
gmmts
188 Beiträge
Projektleiter
Dabei seit: 18.06.2009

Aktiverer Schreiber
Themenersteller

Beitrag hilfreich?

Ja ok, über dieses "nicht schön" lässt sich streiten. Aber wenn man mal Seitenreport durch die Analyse jagd, dann kommen da schon einige Fehler. Wie fehlende titel Tags, XHTML Fehler und was weiß ich.

LG André Schneider

Projektleiter GMMTS Community
Eine Community mit vielen Funktionen, Datenschutz, Privatsphäre, Verschlüsselungen und vielem mehr.


Verfasst am: 14. 11. 2010 [17:52]
joerg
1984 Beiträge
Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
Dabei seit: 09.06.2009

✶✶ Sehr aktiver Seitenreport Vorantreiber

Beitrag hilfreich?

Hallo Andre

Also momentan sehe ich keine XHTML Fehler auf der Startseite von Seitenreport.

Vielleicht solltest du die Analyse verstehen was sie macht. Sie stellt die bestmögliche Verfahrensweise in den Analysepunkten herraus.

Dabei überschneiden sich viele Analysepunkte um ein bestimmtes Ziel zu erreichen.

Fehlerfreier Code kann leider beispielsweise mit Backlinks von externen Seiten aufgewogen werden um bestimmte Positionen in den Serps zu erreichen. Matthias hat halt eben mit den Suchbegriffen worauf er optimieren wollte schon Spitzenpositionen erreicht. Er bekommt keinen Mehrwert durch fehlerfreien Code da keine Abstrafung durch Suchmaschinen existiert.

Bestes Beispiel das keine Abstrafung existiert, das es Seiten gibt die fehlerfreien Code aufweisen aber durch Einblendung der Werbung von Google wieder nicht valide sind.

Schreibst du jetzt Google an das sie eigentlich eine Vorbildfunktion für das Einhalten von Webstandards präsentieren sollten?

Das Problem ist einfach das schlechtes Webdesign von Google zu stark toleriert wird anstatt im eigenen Interresse, wirklich solche Daten die zuviel Datenmüll produzieren einfach nach hinten in den Serps zu setzen. Wenn das gemacht würde wäre das eine erzieherische Massnahme die ich gut fände.

Ãœberlege dir doch mal wenn durchschnittlich auf jeder Webseite 30% an Datenmüll existieren in der Form von überflüssigem Code ob das nun Html oder CSS sein mag wieviel Server sich Google einsparen könnte um die Daten aller Internetseiten zu speichern.
Beispiele Kommentare , überflüssige Leerzeichen und ich baue mal sinnlose Div Container ein.

Sonst würdest du wohl deine Seite wahrscheinlich auch anders aufbauen.

So wahrscheinlich werde ich jetzt gesteinigt, weil andere die genannten Punkte nicht unbedingt als schlechtes Webdesign bezeichnen würden da sie keinen allzu gravierenden Einfluß auf die Serps haben.

Gruß
Jörg



Verfasst am: 14. 11. 2010 [19:01]
rdombach
616 Beiträge
Security-Admin
Dabei seit: 02.08.2009

✶ Sehr aktiver Content Bringer

Beitrag hilfreich?

Bleib ruhig aufrecht stehen Jörg,

denn der, dessen Webseite fehlerfrei ist, werfe den ersten Stein.

Ich denke, da kommen nicht viele Steine wink.gif

Beste Grüße
Ralph

PS: Aber Google kritisieren ... ts ts ts !

Bitte nicht vergessen, Virenscanner und Co. zu aktualisieren!
SecuTipp: GRATIS Security-Informationen für die eigene Webseite und http://www.seitenreport.de/twitter_icon_small.png


Verfasst am: 14. 11. 2010 [20:27]
masa8
1087 Beiträge
Selbständig
Dabei seit: 22.10.2009

✭✭ Aktiver Seitenreport Vorantreiber

Beitrag hilfreich?

gmmts schrieb:

Kann mir mal einer erklären, warum Seitenreport eine Analyse Dienstleistung hat, bei der die eigene Seite selbst recht schlecht da steht? Ich mein, der Quelltext ist wirklich mal alles andere als schön.

Da Seitenreport auf Typo3 aufbaut, gibt es ein paar Einschränkungen bei der perfekten Optimierung. Und das ist die Update-Fähigkeit.

Sicherlich kann man jedes System bis an den Anschlag optimieren, aber bei Systemen wie Typo3, Joomla oder WordPress, wären viele Optimierungsarbeiten nach einem Update, und dieses kann durchaus auch Sicherheitsrelevant sein, für den A..., d.h. hinfällig.

Somit ist es gut, das Matthias seine Energie in die Weiterentwicklung der Analyse steckt, und dafür nur eine halbwegs optimierte Seite präsentiert.

@Jörg
Es ist gut so, dass Google nicht nur optimale Webseiten indexiert. Es gibt zu viele hervoragende Autoren, die das Web bereichern, aber überhaupt keine Ahnung von HTML, CSS etc. haben.

Diese hintenan zu stellen wäre doch eine Sünde!

Gruß Matthias



Mein Blog über Wordpress, SEO, interne Verlinkung und mehr
alles-mit-links
BLACKINK Webkatalog 20-25 Backlinks "Lifetime"


Verfasst am: 14. 11. 2010 [22:20]
joerg
1984 Beiträge
Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
Dabei seit: 09.06.2009

✶✶ Sehr aktiver Seitenreport Vorantreiber

Beitrag hilfreich?

Hallo Ralph

Ich wüsste schon einige die Steine werfen dürften nach deiner Definition.

Du hast doch auf diesen Artikel hingewiesen. http://www.prometeo.de/2010/11/matt-cutts-pubcon-pagerank-search/

Wenn diese Punkte in der Liste teilweise keine Kritik an Google sind fresst ich einen Besen. Oder ist nur offizielle Kritik zugelassen?

Im Grunde sagt der eine Punkt aus der Liste doch schon alles. Man soll sich darauf konzentrieren das momentan angestrebte Ziel zu erreichen anstatt den momentanen Zustand auszunutzen.

Das Ziel wird bewusst nicht bekannt gegeben. Der Zustand der momentan existiert weist zuviele Möglichkeiten aus diesen auszunutzen. Menschen sind halt eben erfinderisch.

@Matthias Das ist doch nicht das Problem die Seiten würden weiter vorne auch mit ranken.
Nur auf was habe ich denn hingewiesen das gravierend die Qualität des HTML Quellcode in den Serps nicht berücksichtigt wird. Und das deshalb Google bestimmt höhere Serverkapazitäten braucht. Fliesst dagegen in stärkeren Masse als jetzt diese Qualität mit ein kann Google Kapazitäten auf lange Sicht einsparen. Ich habe jetzt nicht gesagt das dieser Punkt die Hauptrolle bei der Bestimmung der Serps spielen soll.

Google sieht Qualität einer Webseite wohl aber mehr in Punkt Datenübertragungsvolumen. Die Ratschläge von Google die Page Speed gibt selbst wenn man validen Code hat sind eh nur in der Richtung die Datenmenge zu reduzieren. Darauf weist ja auch die Ankündigung hin die Geschwindigkeit mit in die Serps einfliessen zu lassen. Also schont die Server von Google.

Nur wieviele Autoren sind deiner Ansicht nach wirklich hervorragend? 1% wenn es hoch kommt?

Wieviele Webseiten prozentual gesehen würdest du schätzen besitzen validen Quellcode?

Wieviele Webseiten haben überflüssige Bytes?

Gruß
Jörg



Verfasst am: 14. 11. 2010 [23:02]
masa8
1087 Beiträge
Selbständig
Dabei seit: 22.10.2009

✭✭ Aktiver Seitenreport Vorantreiber

Beitrag hilfreich?

joerg schrieb:

Nur wieviele Autoren sind deiner Ansicht nach wirklich hervorragend? 1% wenn es hoch kommt?

Nun - Lieschen Müller, die ein besseres Rezept für Zimtsterne hätte als dieses, wäre für mich in dem Fall ein hervoragender Autor.

Bei einer wissentschaftlichen Abhandlung über die Wirkung von Zimtsternen in der Weihnachtszeit, sähe das schon anders aus.

joerg schrieb:

Wieviele Webseiten prozentual gesehen würdest du schätzen besitzen validen Quellcode?

2%

joerg schrieb:

Wieviele Webseiten haben überflüssige Bytes?

99,67%

Jepp - Da haben wir das Dilemma wie Google - was ist gut? - Was ist gut und valide? - was ist valide und nicht gut?

Es ist doch alles relativ (wie ein Stein)

Gruß Matthias

Mein Blog über Wordpress, SEO, interne Verlinkung und mehr
alles-mit-links
BLACKINK Webkatalog 20-25 Backlinks "Lifetime"


Verfasst am: 14. 11. 2010 [23:14]
Ultima
867 Beiträge
Fachinformatiker / Anwendungsentwicklung
Dabei seit: 09.07.2010

✓ Seitenreport Vorantreiber

Beitrag hilfreich?

joerg schrieb:

Nur auf was habe ich denn hingewiesen das gravierend die Qualität des HTML Quellcode in den Serps nicht berücksichtigt wird.


Hi Joerg, Google wertet validen Code höher, es fließt nur nicht so stark in die Bewertung ein wie andere Faktoren. Das ist mir schon mehrmals aufgefallen und wenn man etwas genauer drüber nach denkt eigentlich auch leicht zu erklären mit der Benutzerfreundlichkeit.

Gruß Thomas

Mein Portal: Ultima-Project.net


Verfasst am: 15. 11. 2010 [08:38]
Raptor
1157 Beiträge
Moderator
IT-Student
Dabei seit: 10.05.2009

✭✭ Aktiver Seitenreport Vorantreiber

Beitrag hilfreich?

Ultima schrieb:

Google wertet validen Code höher [...]

Kommt ganz drauf an, wie man "valide" definiert. Wenn man grobe Syntax-Patzer hat, ist das sicher negativ, aber wenn man z.B. ein nicht standardisiertes Attribut verwendet, hat das keinen Einfluss, macht ja auch keinen Sinn sowas abzuwerten.






to Top to Top

Du bist nicht eingeloggt. Bitte beachte, dass Du eingeloggt sein musst, um Themen zu erstellen oder auf Beiträge zu antworten.

RSS Feed abonnieren

Werde in Echtzeit über neue Foren-Beiträge informiert:

RSS Feed abonnieren


0 Mitglieder waren innerhalb der letzten 15 Minuten online (1 heute gesamt):
[keine]

Administratoren und Moderatoren:
[keine]

Seitenreport hat 47724 registrierte Mitglieder, 4360 Themen und 37796 Beiträge.
Der aktuelle Mitgliederzuwachs liegt bei durchschnittlich 0 bestätigten Neuregistrierungen pro Tag.
Pro Tag werden im Seitenreport Forum durchschnittlich 0 neue Themen und 0 Beiträge erstellt.
Die Durchschnittszahlen berechnen sich aus den letzten 7 Tagen.

Mehrfach empfohlen

Seitenreport ist einer der bekanntesten SEO und Website Analyse Dienste im deutschsprachigen Raum und wurde u.a. schon empfohlen:
von Mr. Wong im Wong Letter
vom Leserservice der Deutschen Post
vom Technik Blog SiN
und vielen anderen

Seitenreport API

Verfolge die SERP Positionen Deiner Keywords und erhalte Informationen über verwendete Mikroformate, frage die Ergebnisse unserer Analysen live ab oder greife auf unsere History-Datenbank zu. Dies alles bietet Dir die neue Seitenreport API. Kontaktiere uns, um weitere Infos zu erhalten.