Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Wie wichtig ist die Ladezeit wirklich?

Verfasst am: 07. 03. 2017 [22:13]
arnego2
188 Beiträge
Webmaster, SEO, Backlinks etc.
Dabei seit: 28.02.2017

Aktiverer Schreiber
Themenersteller

Beitrag hilfreich?

Spätestens seit Studien belegen, dass eine schnellere Website Ladezeit zu mehr Kaufabschlüssen führt und Google die Ladezeit als Rankingfaktor für die Platzierungen in den Suchmaschinen verwendet, ist die Website Performance Optimierung für jeden Webmaster ein Muss.


Ich denke der Rankingfaktor ist lediglich einer unter ca 200. Das Gewicht des Rankingfaktors Ladegeschwindigkeit ist meiner Meinung nach überbewertet.
Es ist nicht unwichtig das Webseiten innerhalb kurzer Zeit laden und das komplett. Allerdings so wichtig das eine Webseite mit guter Ladegeschwindigkeit 100 Positionen besser rankt als eine Webseite mit mittelmäßigen Werten, nun dem ist nicht so.

Allein aus dem Grund das den Suchmaschinen sehr wohl bewusst ist das der Server Standort eine sehr große Rolle spielt. Eine Deutsche Webseite die in Australien auf einem Server liegt kann für einen Deutschen Besucher nicht so schnell laden wie eine Webseite die in Frankfurt a.M. gehostet wird. Auch wenn die in Frankfurt gehostete Seite in Sachen Ladegeschwindigkeit schlechter abschneidet lädt sie für einen Deutschen Besucher schneller als die Australische.

Das ist meine Meinung zu dem Thema und es würde mich freuen eure zu lesen.

Ranking Probleme? <Traffic und mehr>.


Verfasst am: 07. 03. 2017 [22:55]
joerg
1984 Beiträge
Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
Dabei seit: 09.06.2009

✶✶ Sehr aktiver Seitenreport Vorantreiber

Beitrag hilfreich?

Ich denke das Stichwort ist Benutzerfreundlichkeit , welche auch die Ladezeiten und Datenmengen beinhaltet.
Und Benutzerfreundlichkeit ist seit langen ein Rankingfaktor.

Und jeder hat seine eigene Ansicht zu SEO.

Auch was letztendlich Benutzerfreundlichkeit beinhaltet.
Meiner Ansicht nach wäre eine Webseite die Javascript erfordert in dem Masse das ohne Javascript nichts mehr geht nicht unbedingt benutzerfreundlich.

Jetzt kommt wahrscheinlich das Stichwort AngularJS als Gegenargument.

Das der Inhalt wohl am meisten zählt steht ausser Frage.
Die Frage ist aber wie verpacke ich diesen Inhalt.
Als Weihnachtsgeschenk oder als stinknormale Lieferung.




Verfasst am: 08. 03. 2017 [13:43]
Xenotyp
152 Beiträge
Dabei seit: 05.06.2015

Aktiverer Schreiber

Beitrag hilfreich?

Naja sagen wir mal so:
1. Ich finde eine Seite bei Google. Klicke drauf und nach 5 Sekunden ist noch immer nicht viel Content zu sehen -> runter von der Seite, nächster Link
2. Ich finde eine Seite -> will etwas anklicken, schaffe es aber nicht weil der Content immer weiter runterrutscht, weil große Bilddaten nachgeladen -> schon bin ich angenervt

Mobil verhalten sich diese beiden Punkte noch extremer. Solche Seiten bekommen bei Google ganz sicher ein schlechteres Ranking. Sie werden schnell wieder verlassen, andere werden häufiger angeklickt, soweit die Logik.

Was Javascript und Useability angeht, bin ich etwas zwiegespalten. Meine HP gibt es nun als Javascriptversion und ohne. Beides gefällt mir ganz gut. Zum einen habe ich eine Seite die auch ohne eingeschaltetes JS sehr gut nutzbar ist, zum anderen habe ich (aktuell) eine Seite, die zwar nur mit eingeschaltetem Javascript funktioniert, sich dafür aber sehr viel geschmeidiger anfühlt. Wenn ich beides in Relation setze, würde ich mich immer für das gefühlt geschmeidigere Navigieren entscheiden. Zum einen schließt man eine kleine (aber vorhandene) Benutzergruppe aus, zum Andern erhöht man aber den Komfort vermutlich für mehr als 99% der Nutzer.

Verfasst am: 08. 03. 2017 [20:35]
arnego2
188 Beiträge
Webmaster, SEO, Backlinks etc.
Dabei seit: 28.02.2017

Aktiverer Schreiber
Themenersteller

Beitrag hilfreich?

Richtig,
deshalb glaube ich das der Server Standort nicht im Ranking als Faktor mit drin ist.

Ranking Probleme? <Traffic und mehr>.





to Top to Top

Du bist nicht eingeloggt. Bitte beachte, dass Du eingeloggt sein musst, um Themen zu erstellen oder auf Beiträge zu antworten.

RSS Feed abonnieren

Werde in Echtzeit über neue Foren-Beiträge informiert:

RSS Feed abonnieren


0 Mitglieder waren innerhalb der letzten 15 Minuten online (2 heute gesamt):
[keine]

Administratoren und Moderatoren:
[keine]

Seitenreport hat 47724 registrierte Mitglieder, 4358 Themen und 37794 Beiträge.
Der aktuelle Mitgliederzuwachs liegt bei durchschnittlich 0 bestätigten Neuregistrierungen pro Tag.
Pro Tag werden im Seitenreport Forum durchschnittlich 0 neue Themen und 0 Beiträge erstellt.
Die Durchschnittszahlen berechnen sich aus den letzten 7 Tagen.

Mehrfach empfohlen

Seitenreport ist einer der bekanntesten SEO und Website Analyse Dienste im deutschsprachigen Raum und wurde u.a. schon empfohlen:
von Mr. Wong im Wong Letter
vom Leserservice der Deutschen Post
vom Technik Blog SiN
und vielen anderen

Seitenreport API

Verfolge die SERP Positionen Deiner Keywords und erhalte Informationen über verwendete Mikroformate, frage die Ergebnisse unserer Analysen live ab oder greife auf unsere History-Datenbank zu. Dies alles bietet Dir die neue Seitenreport API. Kontaktiere uns, um weitere Infos zu erhalten.