Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Du bist hier:  Seitenreport    Forum    Web-Entwicklung    PHP & MySQL    DB auslesen und ausgeben

DB auslesen und ausgeben

Verfasst am: 18. 11. 2018 [12:25]
Marcus
223 Beiträge
Dabei seit: 27.01.2011

Sehr aktiver Schreiber
Themenersteller

Beitrag hilfreich?

Hallo zusammen

Ich habe eine DB-Tabelle twitter mit den Spalten Konto und Organisation.

Diese möchte ich auslesen und auf der Webseite ausgeben lassen.

Das ich mit mysql auf Kriegsfuß stehe ist ja bekannt. Bislang habe ich mir das hier zusammen geknobelt:

PHP
function twitter_accounts(){
global $wpdb;
$accounts_query = "SELECT * FROM $wpdb->twitter ORDER BY RAND() LIMIT 3";
$accounts = $wpdb->get_results($accounts_query);
if ( !empty($accounts)) {
foreach ($accounts as $account) :
echo '<ul>';
echo '<li>' .$organisation . '<a href="http://twitter.com/'.
$konto . '">' . $konto . '</a></li>';
echo '</ul>';
endforeach;
}
}


Leider erfolgt keine Ausgabe

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 18.11.2018 um 12:26.]

Das Regional-Magazin für Lüneburg und die Region:
salzsau-panorama.de


Verfasst am: 18. 11. 2018 [22:07]
d_spaete
61 Beiträge
Webentwickler
Dabei seit: 20.12.2012

Ab und An Schreiber

Beitrag hilfreich?

Woo, eine technische Frage! Ich wüsste nicht, woher das $wpdb-Objekt eine Twitter-Eigenschaft haben sollte. Gibt es stattdessen vielleicht eine Twitter-Tabelle mit dem WordPress-Prefix? Außerdem verwendest Du die undefinierten Variablen $organisation und $konto. Sind das möglicherweise Spalten in der Twitter-Tabelle? Und drittens möchtest Du die Ausgabe vermutlich in einer Liste und nicht eine separate Liste für jeden Treffer.

Wenn die 3 Vermutungen zutreffen, könnte das hier funktionieren:

PHP
function twitter_accounts() {
    global $wpdb;
    $accounts_query = "SELECT * FROM " . $wpdb->prefix . "twitter ORDER BY RAND() LIMIT 3";
    $accounts = $wpdb->get_results($accounts_query);
    if (!empty($accounts)) {
        echo '<ul>';
        foreach ($accounts as $account):
            echo '<li>' . $account->organisation . '<a href="http://twitter.com/' . $account->konto . '">' . $account->konto . '</a></li>';
        endforeach;
        echo '</ul>';
    }
}


Verfasst am: 19. 11. 2018 [10:16]
Marcus
223 Beiträge
Dabei seit: 27.01.2011

Sehr aktiver Schreiber
Themenersteller

Beitrag hilfreich?

Hi!

Danke erst einmal für den Lösungsvorschlag.

Ist kaum zu glauben, aber ich habe es dann doch (fast alleine) noch gebacken bekommen, die Funktion entsprechend umzubauen, das es funktioniert.

Zur Zeit lasse ich jeweils einen Account zufällig in der Sidebar ausgeben.

Sie sieht bei mir jetzt so aus:

PHP
/*twitter-Accounts*/
function twitter_accounts(){
global $wpdb;
$accounts_query = "SELECT konto, organisation FROM twitter GROUP by ID ORDER BY
RAND() LIMIT 3";
$accounts = $wpdb->get_results($accounts_query);
foreach ($accounts as $account)
$tw = $account->konto;
$tw = $account->organisation;
echo $account->organisation . '  <a href="http://twitter.com/'. $account->konto . '"
title="twitter-Account von ' . $account->organisation . '">' . $account->konto .
'</a></li>';


Wenn ich genügend twitter-Accounts gesammelt habe, schwebt mir vor, das ich sie je nach dem, welcher Kategorie der Artikel, der gerade gelesen wird, zugeordnet ist, ausgeben lassen will.

Zur Erklärung: Ich betreibe ein regionales Magazin, das nach den Samtgemeinden und Orten im Landkreis untergliedert ist



[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 19.11.2018 um 10:26.]

Das Regional-Magazin für Lüneburg und die Region:
salzsau-panorama.de





to Top to Top

Du bist nicht eingeloggt. Bitte beachte, dass Du eingeloggt sein musst, um Themen zu erstellen oder auf Beiträge zu antworten.

RSS Feed abonnieren

Werde in Echtzeit über neue Foren-Beiträge informiert:

RSS Feed abonnieren


0 Mitglieder waren innerhalb der letzten 15 Minuten online (1 heute gesamt):
[keine]

Administratoren und Moderatoren:
[keine]

Seitenreport hat 47606 registrierte Mitglieder, 4350 Themen und 37768 Beiträge.
Der aktuelle Mitgliederzuwachs liegt bei durchschnittlich 2 bestätigten Neuregistrierungen pro Tag.
Pro Tag werden im Seitenreport Forum durchschnittlich 0 neue Themen und 1 Beiträge erstellt.
Die Durchschnittszahlen berechnen sich aus den letzten 7 Tagen.

Mehrfach empfohlen

Seitenreport ist einer der bekanntesten SEO und Website Analyse Dienste im deutschsprachigen Raum und wurde u.a. schon empfohlen:
von Mr. Wong im Wong Letter
vom Leserservice der Deutschen Post
vom Technik Blog SiN
und vielen anderen

Seitenreport API

Verfolge die SERP Positionen Deiner Keywords und erhalte Informationen über verwendete Mikroformate, frage die Ergebnisse unserer Analysen live ab oder greife auf unsere History-Datenbank zu. Dies alles bietet Dir die neue Seitenreport API. Kontaktiere uns, um weitere Infos zu erhalten.