Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Du bist hier:  Seitenreport    Forum    Security    Sicherheit    Tschüss "Gefällt mir"-Button

Tschüss "Gefällt mir"-Button

Verfasst am: 19. 08. 2011 [14:49]
rdombach
616 Beiträge
Security-Admin
Dabei seit: 02.08.2009

✶ Sehr aktiver Content Bringer
Themenersteller

Beitrag hilfreich?

Hallo alle miteinadner,

Zitat:
Das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz (ULD) fordert alle Stellen in Schleswig-Holstein auf, ihre Fanpages bei Facebook und Social-Plugins wie den „Gefällt mir“-Button auf ihren Webseiten zu entfernen.
Titat-Ende

Grund dafür ist eine mögliche Reichweitenanalyse, die nach europäischen Datenschutzgesetz verboten ist. Weitere Details gibt es unter: https://www.datenschutzzentrum.de/facebook/

Die Suppe wird zwar nicht so heiss gegessen, wie gekocht - aber wir wissen alle, das es ja durchaus Komplikationen geben kann, wenn man gegen gesetzte vestößt - auch unwissentlich bzw. unbeabsichtigt.

Einfach mal den Artikel lesen!

Beste Grüße
Ralph

PS: SecuTipp V21 ist übrigens ungefährlich in der Anwendung und gefällt den Nutzern auch (sag ich jetzt mal wink.gif )


Bitte nicht vergessen, Virenscanner und Co. zu aktualisieren!
SecuTipp: GRATIS Security-Informationen für die eigene Webseite und http://www.seitenreport.de/twitter_icon_small.png


Verfasst am: 19. 08. 2011 [15:15]
joerg
1984 Beiträge
Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
Dabei seit: 09.06.2009

✶✶ Sehr aktiver Seitenreport Vorantreiber

Beitrag hilfreich?

Hallo Ralph

Wieso bitte ist das dann nur auf Schleswig Holstein begrenzt.

Ich frage mich jetzt nur wie das aussieht Server in Schleswig Holstein und Betreiber in einem anderen Bundesland.

Mir wird nur nicht ganz klar warum jetzt Facebook und nicht auch andere Dienste.

Schön das du das jetzt sagst. Würde ich dann mal ergänzen um eine Datenschutzerklärung oder bin ich nur zu blöde um diese zu entdecken?

Gruß
Jörg



Verfasst am: 19. 08. 2011 [15:34]
rdombach
616 Beiträge
Security-Admin
Dabei seit: 02.08.2009

✶ Sehr aktiver Content Bringer
Themenersteller

Beitrag hilfreich?

Hallo Jörg,

Schleswig Holstein deshalb, weil das Landeszentrum nur für SH zuständig ist. Defacto gilt es aber in der BRD flächendeckend, da wir ja mehrheitlich das gleiche Datenschutzrecht haben.

Auch in der EU dürfte die Regelung mehrheitlich zutreffen, obwohl es sicherlich nationale Unterschiede gibt (allerdings bin ich nicht so bewandert im DS-Umfeld).

Die anderen Dienste ... ich vermute, man sucht sich halt gleich den größten Gegner aus, um hier ein Zeichen zu setzen. Facebook ist ja schon seit längerem im Blick der Datenschützer und mit dem "Gefällt mir"-Button hat man halt einen guten Ansatzpunkt gefunden. Wobei ich mir denke, das man das ganze Problem Programmtechnisch durchaus lösen kann und den Datenschutz, der sich für unseren Schutz einsetzt, gerecht werden wird.

Länderübergreifende Datenschutz-Probleme sind nichts neues - neulich war ja auch mal in der Presse von der Ãœberlegung zu lesen, die Deutschen Kunden anzuklagen, wenn man den Ausländischen Service nicht angehen kann. Persönlcih denke ich es ist der falsche Ansatz, aber globale Rechtsprechung ist ein langwieriges und auch teueres Thema.

Datenschutzerklärung - nö, Du bist nicht zu blöde, ich habe nur noch keine explizite gemacht ... muss ich noch - Merci für die Erinnerung!


Bitte nicht vergessen, Virenscanner und Co. zu aktualisieren!
SecuTipp: GRATIS Security-Informationen für die eigene Webseite und http://www.seitenreport.de/twitter_icon_small.png


Verfasst am: 19. 08. 2011 [16:20]
masa8
1087 Beiträge
Selbständig
Dabei seit: 22.10.2009

✭✭ Aktiver Seitenreport Vorantreiber

Beitrag hilfreich?

Wenn das Schule macht, wirds eng für Facebook, und Google+ wird dann auch nichts.

Was bin ich froh, dass ich so'n Kram nicht nutze icon_biggrin.gif

Gruß Matthias

Mein Blog über Wordpress, SEO, interne Verlinkung und mehr
alles-mit-links
BLACKINK Webkatalog 20-25 Backlinks "Lifetime"


Verfasst am: 19. 08. 2011 [18:35]
romacron
1278 Beiträge
JDev Xer
Dabei seit: 01.11.2009

✭✭ Aktiver Seitenreport Vorantreiber

Beitrag hilfreich?

..in der Folge würde das heissen, dass keine "grossen" CDN's genutzt werden dürfen.
..finde ich im übrigen auch nicht schlimm


Verfasst am: 19. 08. 2011 [19:19]
Ultima
867 Beiträge
Fachinformatiker / Anwendungsentwicklung
Dabei seit: 09.07.2010

✓ Seitenreport Vorantreiber

Beitrag hilfreich?

OK aber was meinen die mit Fanpages?


Mein Portal: Ultima-Project.net


Verfasst am: 19. 08. 2011 [22:39]
mrfinanz
22 Beiträge
Webmaster
Dabei seit: 13.09.2010

Nicht Untätiger

Beitrag hilfreich?

Hallo

auf meinen Seiten habe ich ein "gefällt mir" und ein "Teilen" Button müssen da jetzt beide weg? Oder reicht es wenn ich nur den "gefällt mir" Button entferne?

Was Ultima meint wird warscheinlich die Fanseiten Box auf vielen Webseiten sein. Diese habe ich auch auf einigen Seiten wo meine Leser schnell auf meine Fanseite kommen. Ich denke mal das ich diese dann auch noch entfernen muss ist ja auch ein "gefällt mir" Button in der Like-Box drin.
Oder meint Ultima was mit allen Deutschen Fanseiten geschehen soll. Kann ja nicht sein das man als deutscher keine eigene Fanseite auf Facebook betreiben darf.

Grüße Mathias

Kreditkarten Vergleich mit Informationen zur Kreditkarte


Verfasst am: 19. 08. 2011 [23:44]
lwulfe
813 Beiträge
Consultant
Dabei seit: 02.10.2009

✓ Seitenreport Vorantreiber

Beitrag hilfreich?

Hallo Mathias,
es sieht so aus, als wenn ALLES weg muss.
Ich habe die "Datenschutzrechtliche Bewertung der Reichweitenanalyse durch Facebook" mal quer gelesen.
Zusammenfassung:
Als erster Schritt sind die Seitenbetreiber allgemein darauf hinzuweisen, dass das Betreiben einer Fanpage und die Einbindung von Social-Plugins von Facebook zwangsläufig zu Datenschutzverstößen führt, verbunden mit der Aufforderung, die Nutzung dieser Facebook-Anwendungen für die Zukunft zu unterlassen. Anwender in Schleswig-Holstein können nach einer Umsetzungsfrist von einem Monat im Einzelfall aufgefordert werden, die rechtswidrige Datenverarbeitung über deren Webseite einzustellen, verbunden mit dem Hinweis auf die Möglichkeiten einer Untersagung nach ...
Und danach noch das hier:
Weitere behördliche Maßnahmen gegen Facebook selbst und gegen CDN-Anbieter sind noch zu
prüfen.

Das geht jetzt wesentlich weiter, als ich der Pressemitteilung entnommen habe!!!

Grüße
Lutz

Verfasst am: 20. 08. 2011 [10:31]
MatthiasHuehr
796 Beiträge
Programmierer
Dabei seit: 30.11.2009

✓ Seitenreport Vorantreiber

Beitrag hilfreich?

"mrfinanz" schrieb:

Hallo

auf meinen Seiten habe ich ein "gefällt mir" und ein "Teilen" Button müssen da jetzt beide weg? Oder reicht es wenn ich nur den "gefällt mir" Button entferne?

Was Ultima meint wird warscheinlich die Fanseiten Box auf vielen Webseiten sein. Diese habe ich auch auf einigen Seiten wo meine Leser schnell auf meine Fanseite kommen. Ich denke mal das ich diese dann auch noch entfernen muss ist ja auch ein "gefällt mir" Button in der Like-Box drin.
Oder meint Ultima was mit allen Deutschen Fanseiten geschehen soll. Kann ja nicht sein das man als deutscher keine eigene Fanseite auf Facebook betreiben darf.

Grüße Mathias


Wo steht da daß mann keine Fanseite betreiben darf? Es ist nur die Einbindung auf der eigenen Seite nicht ok. Man könnte aber einen Link auf die Seite setzen. Die Fanboxen sind nach meinem Wissen noch kritischer, da diese in die Persönlichkeitsrechte der Leute eingreifen.

MV-Trip - mein Reiseführer für Mecklenburg-Vorpommern
insideGREIFSWALD - mein Newsmagazin über Greifswald


Verfasst am: 20. 08. 2011 [10:44]
rdombach
616 Beiträge
Security-Admin
Dabei seit: 02.08.2009

✶ Sehr aktiver Content Bringer
Themenersteller

Beitrag hilfreich?

Hallo alle miteinander,

gute Zusammenfassung Lutz!

Auf Heise gibt es noch einiges zum Thema drumherum - so z.B. einen Auszug aus der Reaktion von Facebook.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Facebooks-Like-Button-im-Visier-deutscher-Datenschuetzer-1326346.html

Hätte ich entsprechende Buttons auf meiner Seite verwendet, würde ich zunächst mal eruieren, ob diese mir bzw. meiner Seite/meinem Projekt überhaupt einen Nutzen bringen! Wenn nicht, würde ich sie entfernen.

Falls ein messbarer Nutzen geben ist, bedeutet ein Entfernen einen Geschäftsverlust - was natürlich unangenehm ist. Hier würde ich mir a) mit dem Entferenn mal bis Ende 09/2011 Zeit lassen (Hier ist übrigens wieder das Thema Business vor Security) und sofern ich nicht in Schleswig-Holstein sitze, mal b)bei meiner zuständigen Bundesdatenschutzbeauftragten via E-Mail nachfragen, wie man im eigenen Landesbereich reagieren muss (Google-Suche: "landesbeauftragter datenschutz *bayern*" ..bzw. das gewünschte Land).

Generell würde ich aber zum Ende 09/2011 die Button entfernen, nur um schon eventuellen Abmahnungen durch Trittbrettfahrer zu entgehen. Aber dies ist meine persönliche Sicht der Dinge, die nicht auf die Landesgesetze etc. gestützt ist.

Im übrigen gilt halt mal wieder, einfach zu überprüfen, welcher Service bringt mir, als Webseitenbetreiber oder meinen Kunden/Webseitenbesuchern einen echten Nutzen/Vorteil. Alles was nicht unbedingt zweckdienlich ist, kann man entfernen.

Oder um es mit "Antoine de Saint-Exupéry" zu sagen ...

Ein Ding ist nicht dann perfekt,wenn man nichts mehr hinzufügen kann,
sondern dann, wenn man nichts mehr weglassen kann.

Beste Grüße
Ralph

Bitte nicht vergessen, Virenscanner und Co. zu aktualisieren!
SecuTipp: GRATIS Security-Informationen für die eigene Webseite und http://www.seitenreport.de/twitter_icon_small.png





to Top to Top

Du bist nicht eingeloggt. Bitte beachte, dass Du eingeloggt sein musst, um Themen zu erstellen oder auf Beiträge zu antworten.

RSS Feed abonnieren

Werde in Echtzeit über neue Foren-Beiträge informiert:

RSS Feed abonnieren


0 Mitglieder waren innerhalb der letzten 15 Minuten online (0 heute gesamt):
[keine]

Administratoren und Moderatoren:
[keine]

Seitenreport hat 47724 registrierte Mitglieder, 4358 Themen und 37794 Beiträge.
Der aktuelle Mitgliederzuwachs liegt bei durchschnittlich 0 bestätigten Neuregistrierungen pro Tag.
Pro Tag werden im Seitenreport Forum durchschnittlich 0 neue Themen und 0 Beiträge erstellt.
Die Durchschnittszahlen berechnen sich aus den letzten 7 Tagen.

Mehrfach empfohlen

Seitenreport ist einer der bekanntesten SEO und Website Analyse Dienste im deutschsprachigen Raum und wurde u.a. schon empfohlen:
von Mr. Wong im Wong Letter
vom Leserservice der Deutschen Post
vom Technik Blog SiN
und vielen anderen

Seitenreport API

Verfolge die SERP Positionen Deiner Keywords und erhalte Informationen über verwendete Mikroformate, frage die Ergebnisse unserer Analysen live ab oder greife auf unsere History-Datenbank zu. Dies alles bietet Dir die neue Seitenreport API. Kontaktiere uns, um weitere Infos zu erhalten.