Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Du bist hier:  Seitenreport    Artikel

Neu auf Facebook: "unterhalten sich darüber" - was ändert sich?

07. October 2011
Matthias Gläßner
Schlagworte Tags: facebook, fanpageKommentare: 8

Facebook hat gestern auch für deutsche Fanpages den neuen Statistikwert  "Anzahl der Benutzer, die sich darüber unterhalten" eingeführt. Dieser Wert ist öffentlich einsehbar und lässt Rückschlüsse auf die Qualität einer Seite zu. Was bedeutet er? Wie schneiden verschiedene Seiten ab? Wie kann man ihn verbessern? 

Was genau bedeutet dieser Wert?

Unterhalten sich darüber

Der neue Statistikwert "Benutzer unterhalten sich darüber" sagt aus, wie viele Benutzer in einem bestimmten Zeitraum mit einer Fanpage interagiert haben. Dabei werden auch Nicht-Fans in die Berechnung mit einbezogen. Der Wert wird täglich neu aus den Interaktionen der User berechnet, darunter u.a. Kommentare, Beiträge, Likes, Markierungen, geteilte Beiträge usw.

Vorteile der neuen Interaktionsrate

Die Anzeige der Interaktionsrate bringt eine Reihe von Vorteilen für Fanpage-Betreiber und für Fans:

  • Es ist leicht erkennbar, wenn "Gefällt mir" - Zahlen z.B. durch Gewinnspiele künstlich gepusht wurden und eine Seite in Wahrheit eher uninteressant ist
  • Interessante Seiten sind über das Verhältnis Fans:Interaktionsrate nun deutlich leichter zu identifizieren. Facebook schreibt hierzu: "Zudem wird es Nutzern helfen, ein Gespür dafür zu entwickeln, wie relevant, engagiert und interessant eine Seite ist, wenn sie neue Seiten auf Facebook entdecken und sich mit ihnen verknüpfen."
  • Für Fanpage Betreiber steht mit der Neuerung ein zusätzliches Statistiktool bereit, das hilft die eigenen Kampagnen besser zu optimieren

Interaktionsraten verschiedener Seiten

Ich habe mir einmal die Mühe gemacht, die Interaktionsraten verschiedener Fanpages miteinander zu vergleichen:

  Fans Unterhalten sich darüber Interaktion
Seo-United.de 1987 53 2,67%
Radio4SEO 500 7 1,40%
Piwik 4814 48 1,00%
RankingCHECK 966 16 1,66%
Seitwert 2286 6 0,26%
Seitenreport 352 15 4,26%

(Zahlen von heute, dem 07. Oktober 2011, 10 Uhr)

Beim Vergleich der Zahlen fällt insbesondere auf, dass der Seitenreport Wettbewerber Seitwert trotz regelmäßiger Postings mit einer Interaktionsrate von nur 0,26% sehr weit abgeschlagen am untersten Ende liegt. Viele der Fans sind hier also eher "Karteileichen", die wenig Nutzen bringen. Seitenreport liegt mit einer Interaktionsrate von 4,26% dagegen im Spitzenbereich, noch vor Seo-United, RankingCheck und Piwik.

Wie die Interaktionsrate erhöhen?

Diese Zahlen stellen natürlich auch eine Art Qualitätsmerkmal insb. für gepostete Inhalte dar. Jeder Nutzer kann sie einsehen und seine jeweiligen Schlüsse ziehen. Es macht daher Sinn, die Anzahl der "Unterhalten sich darüber" zu verbessern. Hierzu ein paar Tipps:

  • Lerne Deine Zielgruppe kennen und poste für Deine Zielgruppe interessante Inhalte. Starte auch einmal Umfragen, um Deine Zielgruppe besser kennenzulernen.
  • Poste regelmäßig (Aktualität und Beständigkeit erzeugen leichter Vertrauen als Stillschweigen)
  • Poste nur sinnvolle Infos. "Guten Morgen", "Gute Nacht" und ähnliche Dinge gehören nicht auf eine Fanpage. Derartige Nachrichten erhalten Facebook-Nutzer in ihrer Timeline bereits zur Genüge von ihren Freunden/innen. 

Fazit

Ich finde den neuen Statistikwert "Benutzer unterhalten sich darüber" sehr interessant und halte ihn für eine gute Neuerung. Er hilft dabei, die Gefällt-Mir-Zahlen anderer Fanpages besser einzuschätzen und die Interaktion mit den eigenen Nutzern zu verbessern. Gute Inhalte werden nun auch auf Facebook wichtig - unwichtige Infos (gute Nacht usw.) dürften damit stetig weiter abnehmen. Wann zieht Twitter nach? :-)

  •  
  • 8 Kommentar(e)
  •  
Marco
Marco
07. October 2011

Wir liegen bei ÜBER 100% ... (https://www.facebook.com/spreadly) .. Was sagt das also alles aus?Mir scheint, als versucht man hier nur Vorbereitungen zu treffen um die künftig höheren Anzeigenpreise auf Facebook zu rechtfertigen.GrüßeMarco

Walid
Walid
19. October 2011

Das würde bedeuten wenn ich 77 Likers habe und 75 sich darüber unterhaltendas die Seite sehr gut ankommt ?? Bitte um feedback!

Walid
Walid
19. October 2011

So hätte ich ja fast 96 % interaktionen !!!

Tobias
Tobias
19. October 2011

391 gefällt mir444 unterhalten sich darüberDas wären dann ja quasi 113,55%, damit kann man doch zufrieden sein :)

Jens
Jens
07. November 2011

65 likes 414 unterhalten sich !Komischer Wert wie ich finde auf meiner Fanpage. was haltet ihr davon ?

Basti
Basti
13. November 2011

Was genau ist denn "ein bestimmter Zeitraum"?

Mathias
Mathias
29. November 2011

Bei mir sind es grad 4512 Fans und 642 reden grad drüber. Anzahl meiner Fans steigt Täglich um 20-50. Aber für mich ist die Virale Reichweite interessanter! Meine fb Seite http://www.facebook.com/pages/add-me-2/150071901740653?sk=wall@Marco von spreadly.com deine HP klingt interessant kannst du mir das genauer erklähren. Würde das evtl. auch bei mir einbauen.

Ulrich Zoeger
Ulrich Zoeger
24. October 2012

Ich habe wohl das schlechteste Verhältnis hier: 230 "Gefällt mir", aber nur 1 spricht über meine Seite http://www.facebook.com/branchenbaerberlin.Da mache ich wohl deutlich zu wenig auf Facebook, oder ?

Kommentar hinterlassen

Zurück

Mehrfach empfohlen

Seitenreport ist einer der bekanntesten SEO und Website Analyse Dienste im deutschsprachigen Raum und wurde u.a. schon empfohlen:
von Mr. Wong im Wong Letter
vom Leserservice der Deutschen Post
vom Technik Blog SiN
und vielen anderen

Seitenreport API

Verfolge die SERP Positionen Deiner Keywords und erhalte Informationen über verwendete Mikroformate, frage die Ergebnisse unserer Analysen live ab oder greife auf unsere History-Datenbank zu. Dies alles bietet Dir die neue Seitenreport API. Kontaktiere uns, um weitere Infos zu erhalten.